Am Hirscheld Innenhofansicht

Innovatives und grünes Stadtquartier

Das Projekt Hirschfeld in Wien Floridsdorf ist ein perfektes Beispiel für die individuell geplante, nachhaltige Energieerzeugung, denn: Das gesamte Quartier wird dank Erdwärme, Grundwasser und Sonnenenergie nahezu autark mit Energie versorgt. Genutzt werden in erster Linie lokal vorhandene Ressourcen, um die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten. An der Gerasdorfer Straße in direkter Nachbarschaft zum Marchfeldkanal realisiert das ÖSW gemeinsam mit der ARE als Quartiersentwicklerin das innovative Stadtquartier Hirschfeld. Rund zwei Drittel des insgesamt rund 2,6 Hektar großen Areals sind Grün- und Freiflächen. Die Esplanade verläuft als grüne Achse einmal quer durch das Areal und verbindet alle Gebäude mit dem zentralen Quartiersplatz. Insgesamt mehr als 200 neue Bäume spenden Schatten und Frischluft.

110

ÖSW Konzern
Mietwohnungen

3

Wohngebäude

78

Erdwärmesonden

150

Meter Bohrtiefe
der Erdsonden

200

neue Bäume

2,6

ha großes
Areal

Klimafreundliches Energiesystem im Urban Jungle Hirschfeld

Nachhaltige
Energie­konzepte

Mit Pilotprojekten zu alternativer Energiegewinnung

Als gemeinnütziger Wohnbaukonzern setzen wir ganz bewusst auf nachhaltige Energie­konzepte. Die Nutzung von Sonnenenergie ist für uns dabei selbstverständlich. Gleichzeitig sind wir stets auf der Suche nach alternativen Energieformen, die unsere Bauprojekte noch umweltfreundlicher machen. Wir leisten damit einen positiven Beitrag zum Klimaschutz!


mehr erfahren

Beteiligte Gesellschaften
und ihre Tätigkeitsfelder

Weitere 
Projekte